PromoStip

Netzwerk für gute Promotionsbedingungen

PromoStip – Netzwerk für gute Promotionsbedingungen versteht sich als Anlaufstelle und Austauschplattform für alle Promotionsstipendiat*innen in Deutschland, unabhängig vom jeweiligen Förderprogramm. Wir wollen die (Arbeits-)Bedingungen und strukturellen Problematiken sichtbar machen, die mit dem Promovieren auf einem Stipendium einhergehen, sowie Wissen darüber sammeln und zugänglich machen.  

Ursprünglich hat sich das Netzwerk im April 2023 als loser Zusammenschluss von Promotionsstipendiat*innen der sogenannten Begabtenförderungswerke gegründet. Gemeinsam haben wir angesichts steigender Lebenshaltungskosten und explodierender Mietpreise bei anhaltender Unterfinanzierung der Stipendien einen offenen Brief an das Bundesministerium für Bildung und Forschung verfasst. Im Laufe des Arbeitsprozesses wuchs der Zusammenschluss und auch Stipendiat*innen anderer Förderprogramme (wie dem Landesgraduiertenstipendium oder Stipendiat*innen von Stiftungen, die nicht zur Begabtenförderung zählen) berichteten von ähnlichen prekären Promotionsbedingungen und Lebensumständen. Der geteilte Erfahrungshorizont verdeutlichte uns, wie dringend Promotionsstipendiat*innen einen Artikulationsraum und eine programmübergreifende Interessenvertretung benötigen. Dieser Aufgabe will sich das Netzwerk in Zukunft annehmen und langfristig auf eine Verbesserung der Situation von Promotionsstipendiat*innen hinwirken.

Willst du unser Netzwerk aktiv unterstützen? Dann melde dich unter promotionsstipendium@gmx.de, um an unserem nächsten digitalen Treffen teilzunehmen.

Folge uns auf unseren Social Media-Kanälen:
Twitter: https://twitter.com/PromoStip
Instagram: https://www.instagram.com/ichbinpromostip/ 
BlueSky: https://bsky.app/profile/promostip.bsky.social